TELEFON: +49 6227 8 99 40 55 - Mo. bis Fr., 09:00 bis 19:00 Uhr, Sa. 11:00 bis 14:00 Uhr

24. April 2014

SEO - Google ignoriert Keywords-Meta-Tag

Die Information ist schon älter (2009) aber viele wissen es trotzdem noch nicht: Ursprünglich konnte man Suchmaschinen über das sog. Keyword-Meta-Tag

 

<meta name="keywords" content="Webdesign,Köln,headworker.de">

 

im HTML-Quellcode einer Website Informationen über den Inhalt der Website zur Verfügung stellen. Dies führte allerdings zunehmend zu Manipulationsversuchen. Firma A verwendete die selben Keywords wie Firma B, woraufhin sich Firma B auf den Schlips getreten fühlte. Vor allem dann, wenn es sich hierbei um geschützte Begriffe von Firma B handelte. Zudem wurden Keywords verwendet, die den Inhalt der Website nicht wiederspiegelten, was aus Sicht von Google zu verfälschten und nicht qualitativ hochertigen Suchergebnissen führte. Auf diesem Hintergrund ignoriert Google das Keyword-Tag und bezieht Informationen über eine Website zunächst aus dem "Title- und Describtion"-Tag, die auch sichtbar in den Google Suchergebnissen auftauchen. Weit wichiger aber sind die eigentlichen Inhalte in einer Internetseite, die für Suchmaschinen gut aufbereitet und mit den entsprechenden HTML-Tags ausgezeichnet sein sollten.

 

Zum Thema ein Video von Matt Cutts - Software Entwickler bei Google:

 

 

Haben Sie Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung? Einfach anrufen: 06227 - 8 99 40 55 oder senden Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular.

 

 

Link zur vorhergehenden Seitezurück zur Übersicht     in der Seite nach oben springennach oben